Gärten im Land Brandenburg 2021
Der Preis des Brandenburgischen GaLaBaus
Logo Gärten im Land Brandenburg 2021

Fragen und Antworten

Grundsätzliche Fragen

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Für die Teilnahme an unserem Wettbewerb ist ausschließlich eine Online-Bewerbung möglich. Diese erfolgt in 3 Schritten:

1. Zum Bewerbungsbeginn können Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail sowie Benutzernamen und Passwort REGISTRIEREN.

2. Per E-Mail können Sie die Registrierung BESTÄTIGEN.

3. Danach können Sie bequem über die Login-Funktion auf dieser Internetseite Ihre PROJEKTEINREICHUNG DURCHFÜHREN und bis zum endgültigen EINREICHEN auch bearbeiten. Ihre Bewerbung setzt sich aus den Kontaktdaten des Bauherrn, Planer und Fachbetrieb des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus, aussagekräftigen Fotos sowie einer Beschreibung des Projekts zusammen. Für die Teilnahme am Wettbewerb müssen Sie Ihre Bewerbung AKTIV ABSCHLIESSEN bzw. den Button EINREICHEN betätigen.

NACH ABSENDEN sind aus technischen Gründen KEINE ÄNDERUNGEN MEHR MÖGLICH!

Wer lobt den Wettbewerb aus?

Der Wettbewerb wird vom Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V. (FGL BB) erstmals in diesem Jahr ausgelobt und durchgeführt. Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) fördert den Wettbewerb mittels Lottomitteln finanziell.

Wer kann sich bewerben?

Als Bauherr, Planer oder ausführender GaLaBau-Fachbetrieb können sich bewerben:

Teilnehmen können alle natürlichen und juristischen Personen des öffentlichen und privaten Rechts (Städte, Wohnbaugesellschaften, eingetragene Vereine, Freiberufler, Unternehmen).

Alle Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus, die in Brandenburg ihren Firmensitz oder eine Niederlassung haben, können an dem Wettbewerb teilnehmen. Voraussetzung ist der Nachweis der Fachkunde, das heißt die Meisterqualifikation im Garten- und Landschaftsbau oder eine entsprechend höhere Qualifikation in dieser Fachrichtung.

Bei dem eingereichten Projekt muss es sich um eine abgeschlossene eigene Leistung handeln, die in und nach 2018 fertig gestellt wurde.

In welchen Kategorien kann man sich bewerben?

Die eingereichten Beiträge sollen die Gestaltung von Neuanlagen für eine der nachfolgenden Gruppen zum Inhalt haben:

I. Grünflächen, Parkanlagen und Stadtplätze sowie Freianlagen an öffentlichen Einrichtungen

II. Außenanlagen in Gewerbegebieten
(zum Beispiel Freianlagen an Geschäfts- und Bürohäusern)

III. Außenanlagen des Wohnumfeldes
(zum Beispiel Anlagen von Wohnungsbaugesellschaften, Wohnungsbaugenossenschaften)

IV. Private Hausgärten
(zum Beispiel Außenanlagen an Eigenheimen)

Hinweis: Bei Projekten der Kategorie I. und II. werden nur Anlagen berücksichtigt, die öffentlich zugänglich und nutzbar sind.

Warum sollten Sie sich bewerben?

Mit dem Wettbewerb bekommen Sie die Möglichkeit, der breiten Öffentlichkeit das Leistungsspektrum sowie die Leistungsfähigkeit brandenburgischer Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus sowie der Landschaftsarchitekten zu zeigen und welche innovativen und nachhaltigen Grünansätze Sie geschaffen haben. Der Wettbewerb wird ebenfalls durch die Medien begleitet und alle Projekte werden im Internet veröffentlicht. 

Wird ein Preisgeld vergeben?

Preisträger pro ausgezeichnetem Projekt sind der GaLaBau-Betrieb, der Landschaftsarchitekt und der Bauherr.

Pro Kategorie wird ein erster Platz prämiert, jeder Preisträger erhält eine Urkunde und ein Preisgeld in gleicher Höhe.

Der Preisträger erwirbt mit der Preisvergabe das uneingeschränkte Nutzungsrecht am Titel „Schönster Garten in der Kategorie ….. im Land Brandenburg 2021“.

Alle eingereichten Projekte, die in die Endauswahl der Jury kommen, werden in einer Broschüre dokumentiert und Ende des Jahres veröffentlicht.

Wird mein Garten vor Ort besucht?

Zur endgültigen Entscheidungsfindung wird die Jury für die favorisierten Grünflächen in einem vierwöchigen Zeitfenster im August Besuche avisieren. In diesem Fall werden wir Sie telefonisch kontaktieren und um einen Vor-Ort-Termin bitten.

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Worauf sollten Sie bei Ihrer Bewerbung achten?

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Projektbeschreibung die Kategorien und Kriterien der Jury. Überschreiten Sie die max. Zeichen von 4.000 nicht. Zudem empfehlen wir Ihnen, nur Bilder mit einer hohen Auflösung hochzuladen. Es ist zwingend erforderlich, eine Copyright-Angabe einzugeben.

Wie erfahren Sie, dass Ihre Bewerbung fristgerecht eingegangen ist?

Sie nehmen mit Ihrer Bewerbung am Wettbewerb teil, wenn Sie im Online-Verfahren die Bewerbung aktiv abschließen/absenden. Im Gegenzug erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit der Kopie Ihrer Bewerbung an die hinterlegte E-Mail-Anschrift.

Wie werden Ihre Daten geschützt?

Der Schutz der Daten ist uns sehr wichtig. Sie können unsere Seiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie etwa den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Registrierung für eine Bewerbung freiwillig mitteilen. Wir speichern die von Ihnen mitgeteilten Daten in einer Datenbank, um die Registrierung und das ordnungsgemäße Anmelden zu gewährleisten. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Anschrift sowie deren Nutzung zum Versand von Informationen können Sie jederzeit widerrufen.

Mit unserem Online-Verfahren für eine Bewerbung haben Sie die Möglichkeit, einer - auch auszugsweisen - Veröffentlichung Ihres Wettbewerbsbeitrages (in Print- oder Onlinemedien) zuzustimmen. Damit erklären Sie, dass die zur Verfügung gestellten Unterlagen inklusive eingereichter Fotos frei von Rechten Dritter sind. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht nutzen, werden wir Ihr Vorhaben auch nicht in unserer Firmengärten-Datenbank veröffentlichen.

In keinem Fall werden Ihre Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Fragen zu den Preisträgern und zur Preisverleihung

Wer legt die Preisträger fest?

Eine Jury, ermittelt in einem Punktesystem nach zuvor festgelegten Kriterien die Bestplatzierten. Zudem wird die Jury die favorisierten Wettbewerbsbeiträge zur endgültigen Entscheidungsfindung voraussichtlich im August besuchen. In diesem Fall werden Sie kontaktiert.

Welche Kriterien werden bei der Preisvergabe berücksichtigt?

Die Grünflächen/Gärten werden nach einem Punktesystem durch die Jury in den Kategorien:

  •     Umweltqualität
  •     Gestalterische Qualität
  •     Soziale Funktion

bewertet und die Sieger auserwählt.

Wann werden die Sieger bekanntgegeben?

Die Preisträger werden auf der Abschlussveranstaltung festlich bekanntgegeben.

Gefördert durch:

das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg
aus der Konzessionsabgabe Lotto

_

Kontakt & Impressum | Datenschutz

© 2021 GaLaBau-Preis Brandenburg  | alle Rechte vorbehalten - all rights reserved

Gärten im Land Brandenburg 2021

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?